Alle unter Namijda verschlagworteten Beiträge

„SCHNELL FERTIG, SPIELEN GEHEN“ mit dem coolen Sweater #Mellmv

W E R B U N G … (unbezahlt, unbeauftragt)   Kennst du #MELLMV? So heißt das coole Winterkleid aus der trendy Zeitschrift LMV = La Maison Victor. Ausgabe 1. 2019. MEL. Der Schnitt. Super schönes Kleidchen. Sorgt für viel Beifall. 2 versteckte Taschen. Kuscheliger Kragen. Bund aus dem gleichen Sweat. Coole Ärmel. Praktisch. Einfach ein klasse Teil!  Nur… Ähm. Was machst du, wenn du beim Zuschneiden merkst, dass der Stoff nicht reicht? Ist dir das schon mal passiert? Ihr habt den schönsten Sweat ergattert. Ein Reststück. Ein herrliches Grau. Happy… schneidet ihr fleissig zu und dann das! Uppsss… beim Vorderteil reicht es nur noch für die Hälfte von dem ganzen Ding! Egal wie ihr das Schnittteil dreht und wendet. Es passt einfach nicht drauf. Der Stoff ist alle!!  Oh nein… wir erwähnen jetzt besser nicht, dass der Stoffbedarf in den Schnittmustern natürlich cm genau angegeben ist und das man sich die gesamte Anleitung vorher durchlesen sollte. Hö, hö, hö. Was nun? Habt ihr eine Idee? Na? Improvisieren. Was sonst? (in die Ecke pfeffern machen wir …

Hauptsache es glitzert!

W E R B U N G  (unbezahlt)   Liebe Hofprinzessinnen, Wer sagt eigentlich, dass wir nur ROSA können? R O S A R = Richtig    O = Oberhammermäßig    S = Süß    A = Aaaaaaber! Grau mögen wir auch! Wer es im Sommer geschafft hat, die grauen Kleidungsstücke erfolgreich aus der Garderobe zu verbannen, der könnte im Herbst rückfällig werden. Denn keine Jahreszeit ist besser gemacht für meine zweitliebste Happy-Color. GRAU! Allgrey Fans aufgepasst: Diese Materialien und Schnitte sehen in Grau einfach umwerfend aus! Schluss mit rosa Firlefanz und den süssen, pinken Kleidchen. Grau kann diesen Herbst viel mehr, als ein Basic zu sein. Der edle Ton macht sich in Sweat besonders gut, wird durch Glitzer akzentuiert und in kuscheligen Stoffen wieder zum Leben erweckt… Hurra. Das könnte Dich auch interessieren:  Grau ist weder Weiß noch Schwarz. Grau ist schön. Als Grau wird eine Farbe bezeichnet, die dunkler ist als weiß und heller als Schwarz. Höhöhö… Logisch. Oder? Im Alltag sagt man von HELLgrau über MITTELgrau bis zu DUNKELgrau. Anthrazit ist dabei ein …

ENDLICH VIER!!!! Happy Birthday.

W E R B U N G (unbezahlt) HAPPY BIRTHDAY   Hurra. Es ist es soweit…   # NACHTS 23.30 Uhr Frühstückstisch decken. Das „Fast-Geburtstagskind“ ins „große Bett“ umbetten. Aus taktischen Gründen! Dann. Kinderzimmer schmücken ;-) Girlande aufhängen. Geschenke fertig einpacken. Tisch mit Geburtstagslok schmücken. Die Zahl 4 suchen. Kuchen backen. Ähem. Und so weiter…   # MORGENS 5.56 Uhr „Mama, Papa… aufstehen!!!“ Euer Geburtstagskind ist schon wach. # MORGENS 6.06 UHR Am Frühstückstisch… oh wie schön. 4 Kerzen brennen auf dem Geburtstagskuchen. Gleich. Nur noch anzünden. (Mamas Erfahrung mit den großen Kids sagt, dass es besser ist alles noch in der Nacht fertig zu bekommen!) Puh… # MORGENS 6.45 UHR Hmm. Muss schnell noch meine großen Geschwister aufwecken…   # MORGENS 6.49 UHR Das ging schnell. Die sind genau so aufgeregt wie ich ;-) Geburtstagslied singen. Kerzen auspusten. Muffins futtern. Geschenke sichten und auspacken. Wunderschön. Eine neue Puppe… und … und… Sich gratulieren lassen. Anrufe entgegen nehmen ;-) Postbote dankend anlächeln, als er noch ein Riesengroßes Paket zur Tür balanciert… upps! Geburtstagskind sein. Sich feiern lassen. …

3 Tage noch! Ein kleines Mädchen, das auf ihrem Fahrrad verträumt durch die Stadt fährt…

W E R B U N G (unbezahlt) … und von ihrem Geburtstag träumt.   Vorweg: Das kleine Mädchen, das auf ihrem Fahrrad verträumt durch die Stadt fährt… ist übrigens das Mädchen auf meiner Bluse. Das bin nicht ich. Wie ihr ja wißt, wohne ich gar nicht in der Stadt. Sondern am Waldrand. In einem kleinen Kaff. Und das Allerbeste: Mein Geburtstag steht vor der Tür. So wie deiner vielleicht auch? Noch 3 Mal schlafen! Dann ist es endlich soweit. Puh. Kennst du das? Die letzten Tage vor deinem großen Tag ziehen sich wie Kaugummi? Der Stundenzeiger auf der Uhr geht immer lahmarschiger? Die Geschwister sind in ihren Zimmern verschwunden und tun so als ob sie Hausaufgaben machen? Ha. Dabei basteln sie an deinem Geschenk. Verraten aber auch gar nichts. Verbarrikadieren die Tür. Damit du ja nichts sehen kannst. Durchs Schlüsselloch zu schauen bringt auch nix. Da haben sie was vorgehangen. Bestimmt ein paar dreckige Socken oder so. Diese Biester! Gut. Dann hau ich eben wieder ab. Mann, was bin ich aufgeregt. Mama in der …