Alle Beiträge, die unter STOFFDESIGN gespeichert wurden

Kleidchen nähen. Wände tapezieren. Stoffdesign.. Alles was Kinderherzen höher schlagen läßt.

Was Omas Himbeerbüsche und ein neues Kleid gemeinsam hat.

WERBUNG Enthüllt: Ein bombensicherer Weg, um am letzten Kindergartentag Aufmerksamkeit zu erregen by Mama Das war ja klar.   Früh am Morgen. Ich muss zur Arbeit. Letzter Tag vor dem Urlaub = letzter Kindergartentag von Töchterchen. Sie ist ganz fein angezogen und wir sind auf dem Weg zum Auto. Dir kommt das bestimmt bekannt vor. Nur ein paar Sekunden ist die Kleine vor mir aus der Tür heraus. Zack. Weg ist sie. Bestimmt sitzt sie schon brav im Auto und schnallt sich gerade an ;) Heute müssen wir echt pünktlich sein. Nicht das ich das nicht erwähnt habe. Schon beim Äuglein aufmachen. Beim Frühstück. Beim Zähneputzen. Beim Fingernägel lackieren (Mama, das muss wirklich heute morgen noch sein). Ich setzte mich fröhlich ins Auto und will die Kleine ganz doll loben weil ja alles so gut klappt… aber der Blick auf den Rücksitz ist: Leer! Hmmm… Verdammt.   Wo steckt nur mein Kind? Steige schnell wieder aus. Rufe. Höre: Nix. Rufe lauter. Noch lauter. Höre wieder: Nix. Suche. Nix. Renne volle Kanne in den Garten. Hab da so eine klitzekleine …

„SCHNELL FERTIG, SPIELEN GEHEN“ mit dem coolen Sweater #Mellmv

W E R B U N G … (unbezahlt, unbeauftragt)   Kennst du #MELLMV? So heißt das coole Winterkleid aus der trendy Zeitschrift LMV = La Maison Victor. Ausgabe 1. 2019. MEL. Der Schnitt. Super schönes Kleidchen. Sorgt für viel Beifall. 2 versteckte Taschen. Kuscheliger Kragen. Bund aus dem gleichen Sweat. Coole Ärmel. Praktisch. Einfach ein klasse Teil!  Nur… Ähm. Was machst du, wenn du beim Zuschneiden merkst, dass der Stoff nicht reicht? Ist dir das schon mal passiert? Ihr habt den schönsten Sweat ergattert. Ein Reststück. Ein herrliches Grau. Happy… schneidet ihr fleissig zu und dann das! Uppsss… beim Vorderteil reicht es nur noch für die Hälfte von dem ganzen Ding! Egal wie ihr das Schnittteil dreht und wendet. Es passt einfach nicht drauf. Der Stoff ist alle!!  Oh nein… wir erwähnen jetzt besser nicht, dass der Stoffbedarf in den Schnittmustern natürlich cm genau angegeben ist und das man sich die gesamte Anleitung vorher durchlesen sollte. Hö, hö, hö. Was nun? Habt ihr eine Idee? Na? Improvisieren. Was sonst? (in die Ecke pfeffern machen wir …

BONJOUR! Französisch-Vokabeln lernt man am besten mit Quiche Lorraine und französischen Flair.

W E R B U N G BONJOUR! … ça va? ça va bien.  Merci.  … hier sollte eigentlich ein informativer Text über die brillanteste Mähdrescherkabine stehen. In pink natürlich. Aber ich muss jetzt wirklich Französisch Vokabeln lernen UND Mittagessen kochen. Es ist der 27.11.2018 und wer hätte gedacht, dass wir uns französischen Rezepten widmen? …c´est complètement délirant!!! (=DAS IST JA TOTAL VERRÜCKT) Nach einem Sommer im Erntefieber und den (zugegeben) verrücktesten Traum den ersten rosa Mähdrescher zu bauen… Ähem… Ihr wisst ja. Nun ja. … c’est comme je le dis (=es ist so, wie ich sage…)  Huch… où sont mes lunettes ? (=wo ist meine Brille) Hä? Wir sind jetzt anders kreativ. Außerdem bin ich ja auch schon 4. … petits chevaux (=Mensch, ärgere dich nicht) Gar nicht so schlecht. Wie. Wir. Finden. Mit großem Spaß sogar!   Meine große Schwester lernt gerade Französisch Vokabeln Sie sagt immer sie müsse VOK machen. V.O.K. Aha. Bonjour. Ca va. Ca va bien…  être enthousiasmé(e) par qc … Ich versteh nur Bahnhof. Ehrlich! Sie lernt am liebsten in …

IM EDERSEE spazieren gehen… Sonntagsausflug mal anders!

W E R B U N G  -unbezahlt-   GEHEIMNISVOLL! … hier sollte ein lustiger Text stehen, aber ich muss jetzt wirklich IN den Edersee. Der Edersee ist eine Talsperre in Nordhessen. Traumhaft schön. Wenn Freunde aus England kommen packen sie sich an den Kopf und rufen völlig erstaunt aus: „My Dear… we are in Scotland… this is a LOCH.“ Loch Ness oder so. Oder so ähnlich. Ja. Der Edersee ist wunderschön. Zu jeder Jahreszeit… Es ist der 11.11.2018 und der Wasserstand erreicht gerade seinen Tiefpunkt. Hier im Edersee, wo ich im Sommer noch mit einer Fähre von der einen Seite zur anderen fahren musste ist eine mysteriöse Brücke aufgetaucht. Nicht nur das! Man kann sogar auf dem Grund des Edersees rumlaufen. Eis essen. Steinburgen bauen. Seht doch mal. Ist das nicht irre? Deswegen heute nur schnell ein paar Fotos.   Ein Bestseller unter den Sonntagsausflügen! Hier in ASEL SÜD kommt die alte Brücke zum Vorschein, die einst über die Eder spannte. Nach dem Bau der Edertalsperre versank sie in den Fluten. Jahr zu Jahr, …

ENDLICH VIER!!!! Happy Birthday.

W E R B U N G (unbezahlt) HAPPY BIRTHDAY   Hurra. Es ist es soweit…   # NACHTS 23.30 Uhr Frühstückstisch decken. Das „Fast-Geburtstagskind“ ins „große Bett“ umbetten. Aus taktischen Gründen! Dann. Kinderzimmer schmücken ;-) Girlande aufhängen. Geschenke fertig einpacken. Tisch mit Geburtstagslok schmücken. Die Zahl 4 suchen. Kuchen backen. Ähem. Und so weiter…   # MORGENS 5.56 Uhr „Mama, Papa… aufstehen!!!“ Euer Geburtstagskind ist schon wach. # MORGENS 6.06 UHR Am Frühstückstisch… oh wie schön. 4 Kerzen brennen auf dem Geburtstagskuchen. Gleich. Nur noch anzünden. (Mamas Erfahrung mit den großen Kids sagt, dass es besser ist alles noch in der Nacht fertig zu bekommen!) Puh… # MORGENS 6.45 UHR Hmm. Muss schnell noch meine großen Geschwister aufwecken…   # MORGENS 6.49 UHR Das ging schnell. Die sind genau so aufgeregt wie ich ;-) Geburtstagslied singen. Kerzen auspusten. Muffins futtern. Geschenke sichten und auspacken. Wunderschön. Eine neue Puppe… und … und… Sich gratulieren lassen. Anrufe entgegen nehmen ;-) Postbote dankend anlächeln, als er noch ein Riesengroßes Paket zur Tür balanciert… upps! Geburtstagskind sein. Sich feiern lassen. …

Noch EINMAL schlafen ;-) Zeit die Schatzkiste zu öffnen…

W E R B U N G (unbezahlt)   Ich weiß genau, dass Mama eine Schatzkiste hat! Nur für Geburtstage! Kindergeburtstage!!! Sie versteckt sie unter dem Wohnzimmerschrank ;-) H.E.I.M.L.I.C.H.   SIE weiß aber nicht, dass ICH das weiß! Ich bin nämlich die Einzige, die komplett UNTER den Wohnzimmerschrank passt. Hihihihi. War auch Zufall. Ehrlich! Großes Ehrenwort. Ich kann nix dafür, dass ich es weiß. Ein Flummi war mir mal unter den Schrank gehopst. Ich hinterher. Und siehe da? Da hab ich sie entdeckt. Aber ich hab nix verraten. Wirklich… Sie öffnet sich nur, wenn ein Kind in der Familie Geburtstag hat! Dann holt sie den Schlüssel und… Ratet mal was drin ist? Zum Geburtstag gehört nun mal auch ein Geburtstagskuchen. Ein Motto. Eine Party. Bei dir doch bestimmt auch, oder? Wie dürfen uns die Geburtstagstorte, die Plätzchen und das Geburtstagsmotto immer vorher aussuchen!!! Anmeldung 8 Tage vorher. Maximal 8 Tage und 3 Stunden. Bei Mami. Bevor die Einladungen rausgehen. Ist doch logisch, oder? Kurzfristige Änderungen sorgen für ein bisschen Chaos! (So wie dieses Jahr! … …